Sie sind hier: Startseite Sprachlernzentrum Begleitetes Autonomes Fremdsprachenlernen Individuelles Lernen

Individuelles Lernen

BAF_Individuelles Lernen_Schriftzug_RGB.jpg

Was bedeutet Individuelles Lernen am Sprachlernzentrum?

Individuelles Lernen am Sprachlernzentrum (SLZ) bedeutet, dass Sie unabhängig von einem Sprachmodul lernen. Als SelbstlernerIn treffen Sie alle Entscheidungen selbst, die für das Fremdsprachenlernen relevant sind. Dabei stellen sich Fragen danach, welches Lernziel Sie erreichen möchten, mit welchen Materialien Sie arbeiten und zu welchen Zeiten oder an welchen Orten Sie lernen wollen. Damit Sie diese Fragen für sich beantworten und Ihr Lernziel erreichen können, bieten wir verschiedene Formen der Begleitung und Unterstützung Ihres individuellen Lernvorhabens an.

Welche Vorteile bietet das Individuelle Lernen bzw. für wen ist es geeignet?

Das Individuelle Lernen spricht einen Lerntyp an, der flexibel, ortsunabhängig und eigenständig lernen möchte. Sie profitieren in diesem Lernszenario insbesondere von der Möglichkeit, …

  • … eine Fremdsprache im eigenen Rhythmus und Tempo zu lernen, …
  • … Zeiten und Orte für das Lernen nach Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen festzulegen und …
  • ... Materialien auszuwählen, die Sie ansprechen und interessieren.

Individuelles Lernen bedeutet also, dass Sie die Verantwortung für den Lernprozess und die Gestaltung Ihres Lernvorhabens selbst in die Hand nehmen. Bei den Entscheidungen zu Ihrem Sprachlernvorhaben lassen wir Sie jedoch nicht allein, sondern unterstützen Sie mit vielfältigen Angeboten der Lernbegleitung.

Welche Sprachen können Sie individuell und begleitet lernen?

Derzeit können Sie am SLZ als AnfängerIn ohne Vorkenntnisse folgende Fremdsprachen individuell und begleitet lernen: Italienisch A1/A2, Niederländisch A2 (inklusive A1), Schwedisch A2 (inklusive A1) und Spanisch A1/A2 .

Kontakt

E-Mail: autonomeslernen@slz.uni-bonn.de

AnsprechpartnerInnen

Eva-Catherine Knier, M.A. (Inhaltliche Gestaltung)
Andreas Bissels, M.A. (Projektkoordination)

Artikelaktionen