Sie sind hier: Startseite Studium Studienberatung & FAQ

Studienberatung & FAQ

Ansprechparter und Ansprechpartnerinnen

 
  • Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen, Fachstudienberatung, BASIS-Support:  Dr. Dieter Faulhaber

  • Studienorganisatorische, zulassungs- und prüfungsrechtliche Fragen;   Instituts-Ansprechpartnerin für Studierende mit chronischer Erkrankung oder Behinderung: Claudia Wolf

 

Tipp: Sie haben ein sonstiges Beratungsanliegen? Einen sehr guten Gesamtüberblick bietet der Studienkompass der Universität Bonn. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Wolf oder Herrn Dr. Faulhaber.

 

FAQ

Häufig gestellte Fragen von Studieninteressierten, Studieneinsteigern und Studierenden sowie die dazugehörigen Antworten haben wir für Sie hier zusammengestellt.

I. Studieninteressierte

Wo finde ich Informationen zu den Studiengängen „Deutsch als Zweit- und Fremdsprache (DaZ/DaF)“ und Sprache und Kommunikation in der globalisierten Mediengesellschaft (SKGM)

Bei Interesse an unserem Bachelorstudiengängen informieren Sie sich bitte über das zentrale Informationsportal der Uni Bonn, das Sie hier finden. Weitere Informationen zum Bachelorstudiengang finden Sie auf unseren Abteilungswebsites.
 

Wie kann ich herausfinden, ob einer der angebotenen Studiengänge der Richtige für mich ist?

Lesen Sie zunächst gründlich die verfügbaren Informationen zu dem Studiengang, der Sie interessiert. Sprechen Sie Profil und Inhalte an? Unser Online-Self-Assessment (OSA) für den Bachelorteilstudiengang DaZ/DaF bietet Ihnen zudem die Gelegenheit, die Anforderungen des Studiengangs mit Ihren persönlichen Interessen und Erwartungen abzugleichen. Finden Sie heraus, ob der Studiengang Ihren Neigungen und Potenzialen tatsächlich entspricht. Bitte beachten Sie dabei allerdings: Der OSA DaZ/DaF wurde für das Begleitfach (36 LP) entwickelt, ab WS 2018/19 wird der Studiengang als Fach im 2-Fach-Modell (78 LP) angeboten. Für den Studiengang SKGM gibt es derzeit noch kein OSA. Wir beraten Sie ergänzend gerne.

Welche Kombinationsmöglichkeiten gibt es?

Die Studiengänge SKGM und DaZ/DaF können nur im Rahmen des 2-Fach-Modells studiert werden. Dabei stehen grundsätzlich alle weiteren Fächer im 2-Fach-Modell der Philosophischen Fakultät zur Auswahl. Einzige Ausnahme: Die beiden Studiengänge "Sprache und Kommunikation in der globalisierten Mediengesellschaft und "Deutsch als Zweit- und Fremdsprache" sind nicht miteinander kombinierbar.

Eine Liste der Kombinationsmöglichkeiten finden Sie hier.

Für SKGM wird durch die Abteilung besonders empfohlen eine Kombination mit den Fächern Medien-, Politik- und Südostasienwissenschaft sowie mit den Einzelphilologien Anglistik, Französistik, Germanistik, Hispanistik und Italianistik, da zu diesen ausgeprägte fachlich-inhaltliche Affinitäten bestehen. Entsprechendes gilt für DaZ/DaF: Besonders empfohlen wird eine Kombination mit den Einzelphilologien Anglistik, Französistik, Germanistik, Hispanistik und Italianistik.

 

Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es im Bachelorstudiengang? Wo muss ich mich bewerben?

Die Bachelorteilstudiengänge DaZ/DaF und SKGM sind zulassungsbeschränkt (Orts-NC-Verfahren). Eine Bewerbung für das erste Fachsemester (Start im Wintersemester eines Jahres) muss bis zum 15.7. eines Jahres beim Studentensekretariat erfolgen. Weitere Informationen zum Zulassungsverfahren finden Sie hier. Bei Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an das Studentensekretariat oder die Zentrale Studienberatung. Bei Rückfragen zum Zulassungs-oder Ablehnungsbescheid gibt Ihnen das Studentensekretariat Auskunft. 

 

Wie hoch ist der NC?

Der „Numerus clausus“ (NC) ist keine festgelegte Größe, sondern ergibt sich in jedem Zulassungsverfahren neu und zwar auf Grund der jeweils einbezogenen Bewerberinnen und Bewerber. Insofern dienen die Verfahrensergebnisse der letzten Semester nur Ihrer Orientierung und sollten Sie nicht von der Stellung eines Zulassungsantrags abhalten. Die in der Tabelle angegebenen Grenzwerte beziehen sich auf die letzte zugelassene Person. Bitte beachten Sie zudem, dass sich die bisherigen Grenzwerte bei DaZ/DaF auf das Begleitfach beziehen. Der Studiengang wird jedoch ab dem WS 2018/19 voraussichtlich als Fach im 2-Fach-Modell angeboten.
 

Ich komme aus dem Ausland und möchte mich um einen Studienplatz bewerben. Was muss ich beachten?

Alle Informationen zur Bewerbung internationaler Studierender finden Sie hier
 

Als internationale Studierende bzw. Studierender plane ich ein Auslandssemester an der Uni Bonn. "Bieten Deutsch als Zweit- und Fremdsprache" und Sprache und Kommunikation in der globalisierten Mediengesellschaft englischsprachige Lehrveranstaltungen an?

Aufgrund des Profils des Studiengangs wären englischsprachige Angebote in DaZ/DaF nicht zielführend. Im Studiengang Sprache und Kommunikation in der globalisierten Mediengesellschaft“ gibt es derzeit auch keine englischsprachigen Angebote. Im elektronischen Lehrveranstaltungsverzeichnis der Uni Bonn, genannt „BASIS“, können Sie allerdings nach Lehrveranstaltungen anderer Bereiche in verschiedenen Unterrichtssprachen suchen.

Ich habe bereits Prüfungsleistungen erworben und möchte in das Fach DaZ/DaF bzw. SKGM wechseln. Was ist zu tun? 

Bitte vereinbaren Sie zunächst einen Beratungstermin mit dem Studienfachberater, Herrn Dr. D. Faulhaber. Er kann anhand Ihres Transcript of Records (Leistungsübersicht) eine Empfehlung über die Anerkennung Ihrer Prüfungsleistungen aussprechen und Sie über die weiteren Schritte informieren. Weitere Informationen zum eigentlichen Bewerbungsverfahren für ein höheres Fachsemester finden Sie hier.

II. Studieneinsteiger

Wie kann ich mich auf den Studieneinstieg vorbereiten?

Auf unseren Institutswebsites finden Sie zahlreiche Informationen, die Ihnen den Studieneinstieg erleichtern. Darüber hinaus möchten wir Sie auf das Vorkursprogramm der Philosophischen Fakultät aufmerksam machen.
 

Ich bin etwas unsicher in Sachen Belegung meiner Seminare und Vorlesungen. Wer kann mir weiterhelfen?

Bitte studieren Sie zunächst selbst das Modulhandbuch und die empfohlenen Studienverlaufspläne, um sich mit dem Aufbau des Studiengangs vertraut zu machen. Wenn dann noch Fragen offen bleiben, wenden sich gerne an unseren Studienfachberater, Herrn Dr. D. Faulhaber oder unsere Studiengangsmanagerin, Frau C. Wolf.
 

In den ersten Sitzungen der Lehrveranstaltungen wurde uns eine Literaturliste mitgegeben. Müssen wir diese Bücher alle anschaffen?

Nein, das ist nicht erforderlich. Die meisten Bücher finden Sie in unserer Abteilungsbibliothek (oftmals sogar im Handapparat) oder in der „Hauptbibliothek“ (ULB). Unter www.ulb.uni-bonn.de können Sie im Katalog nach den Titeln suchen.

 

III. Studierende

Die Anmeldung zur Lehrveranstaltung über BASIS klappt nicht. Wer kann weiterhelfen?

Bitte wenden Sie sich zunächst an den BASIS-Support durch Ausfüllen des Formulars.  Dieser Weg ist der schnellste, um zu klären, was die Ursache ist.  Sollte Sie nicht innerhalb weniger Tage eine Antwort erhalten, so wenden Sie sich an den BASIS-Beauftragten der Abteilung IKM, Herrn Dr. D. Faulhaber.

Meine Note ist noch nicht verbucht. An wen wende ich mich?

Die Notenverbuchung erfolgt unmittelbar im Anschluss an die Bewertung Ihrer Prüfungsleistungen durch die Lehrenden bzw. die Abteilung. Sollte die reguläre Bewertungszeit Ihrer Prüfungsleistung bereits verstrichen sein ohne dass die Note verbucht ist, oder Sie erfahren, dass eine Verbuchung bei Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen bereits erfolgt ist, so wenden Sie sich bitte an den BASIS-Beauftragen der Abteilung, Herrn Dr. D. Faulhaber zur Abklärung der Ursache. Nutzen Sie hierfür am besten das BASIS Support-Formular.

Was ist bei einer Hausarbeit zu beachten?

Nähere Informationen zum Prüfungsverfahren finden Sie neben der Prüfungsordnung auf den Websites des Prüfungsbüros. Bitte beachten Sie zudem die fachspezifischen Anforderungen, die die Abteilung an das Verfassen der Arbeit stellt. Scheuen Sie sich nicht, sich bei Fragen an Ihre Lehrenden zu wenden.

Wo finde ich Informationen zum Praktikum?

Welche Anforderungen an Ihre Praktikumsstelle existieren und wie Ihr Praktikumsbericht aussehen muss, erfahren Sie im Leitfaden zum Praktikum auf unseren Abteilungswebsites. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Praktikumsbeauftragten, Herrn Dr. P. Meyermann.

Ich plane ein Auslandssemester. An wen wende ich mich?

Für alle Studierenden unseres Instituts gibt es erste Informationen auf den Institutswebsites. Dort finden Sie auch eine Übersicht, in der die einzelnen Prozessschritte - von der Erstberatung, über die Erstellung des Learning Agreements bis hin zur Anerkennung Ihrer im Ausland erbrachten Leistungen - konkret beschrieben und Ihre jeweiligen Ansprechpartnerinnen und am Institut IX namentlich benannt werden.

Ich habe Fragen zur Bachelorarbeit. Wo finde ich Informationen?

Alle Fragen wie beispielsweise „Wie lange habe ich Zeit?“, „Wer kann/darf die Bachelorarbeit betreuen?“, „Wann und wo muss ich mich anmelden?“, etc. sind rechtsverbindlich in der entsprechenden Prüfungsordnung geregelt. Eine erläuternde Handreichung des Dekanats  der Philosophischen Fakultät mit wichtigen Hinweisen zur konkreten Anmeldung finden Sie hier.

Was kann ich mit einem Abschluss in DaZ/DaF oder Sprache und Kommunikation in der globalisierten Mediengesellschaft später beruflich machen?

Ihre beruflichen Perspektiven ergeben sich aus Ihrer Studiengangskombination (im Bachelor) sowie Ihrem persönlichen Profil, weshalb wir nur eher allgemeine Aussagen zu möglichen Berufsfeldern treffen können. Für DaF/DaZ finden Sie diese hier. Für Sprache und Kommunikation in der globalisierten Mediengesellschaft hier

 

Artikelaktionen